Games
13.07.2016

Pokemon Go ist in Deutschland gestartet

Deutschland ist das erste europäische Land, in dem Pokémon Go offiziell verfügbar ist. In Österreich ist es noch nicht soweit.

Nach Australien, Neuseeland und den USA ist Pokémon Go jetzt in einem vierten Land verfügbar: Deutschland. Damit ist die Augmented-Reality-App nun offiziell in Europa gestartet. Die App ist im Google Play Store für Android und im App Store für iOS verfügbar.

Der Launch in Etappen ist nötig, da durch den großen Ansturm auf das Spiel die Server bereits jetzt ausgelastet sind. Schon zum Start in Australien und Neuseeland waren vorige Woche die Server überlastet, sodass ein Spielen teilweise nicht mehr möglich war. Das liegt auch daran, dass sich viele Spieler auf der ganzen Welt mit Tricks die App holten.

Start in Österreich

In Österreich gibt es Pokémon Go noch nicht. Der Start könnte aber noch diese Woche erfolgen. Wer nicht solange warten will, kann die Android-APK der App herunterladen oder auf dem iPhone einen US-Account einrichten. Bei Android ist Vorsicht geboten, da bereits APKs entdeckt wurden, die mit Schadsoftware infiziert sind.

Wer auf den offiziellen Start wartet und trotzdem keine Zeit verlieren will, kann auf ispokemongoavailableyet.com seine Mail-Adresse eingeben, um benachrichtigt zu werden, wenn Pokémon Go verfügbar ist. Das ist kein offizieller Service, das Eingeben der Mail-Adresse erfolgt auf eigene Gefahr.

Die futurezone wird zur Pokézone: Alle News, Infos und Tipps zu Pokémon Go findet ihr hier