Games 11.07.2016

Pokemon Go soll noch diese Woche in Österreich starten

Pokémon Go kann auf Android bereits jetzt gespielt werden, wenn die APK installiert wird © Bild: Gregor Gruber

Laut dem Wall Street wird das Augmented-Reality-Spiel Pokémon Go noch diese Woche in Europa, Großbritannien und Japan offiziell gestartet.

Bis jetzt ist Pokémon Go nur in Australien, Neuseeland und den USA erschienen. Der geplante Start für Europa und Japan wurde verschoben, da die Server bereits überlastet sind. Wie das Wall Street Journal jetzt aber berichtet, soll Pokémon Go noch diese Woche in Europa und Japan anlaufen.

Als Quelle werden „Personen, die mit den Plänen für das Spiel vertraut sind“ genannt. Niantic, das Studio hinter dem Spiel, hat sich bisher noch nicht offiziell zum Europa-Start geäußert. Seit Sonntag hat sich die Server-Situation etwas gebessert, was für die Möglichkeit spricht, dass Pokemon Go noch diese Woche starten könnte.

In Österreich kann man Pokémon Go bereits spielen, wenn man die Android-APK der App herunterlädt oder auf dem iPhone einen US-Account einrichtet. Bei Android ist Vorsicht geboten, da bereits APKs entdeckt wurden, die mit Schadsoftware infiziert sind.

Wer auf den offiziellen Start wartet und trotzdem keine Zeit verlieren will, kann auf ispokemongoavailableyet.com seine Mail-Adresse eingeben, um benachrichtigt zu werden, wenn Pokémon Go verfügbar ist. Das ist kein offizieller Service, das Eingeben der Mail-Adresse erfolgt auf eigene Gefahr.

Die futurezone wird zur Pokézone: Alle News, Infos und Tipps zu Pokémon Go findet ihr hier

( futurezone ) Erstellt am 11.07.2016