FILE PHOTO: Sony playstation preview at E3 2017 in Los Angeles

© REUTERS / Mike Blake

Games
01/01/2020

Präsentation der PlayStation 5 wird für kommende Woche erwartet

Details zur PS5 werden bereits in den nächsten Tagen erwartet. Sony könnte die CES für die Präsentation nutzen. 

Mitte Dezember hat Microsoft den Namen und das Design der nächsten Xbox-Generation präsentiert. Der Marktstart der "Xbox Series X" werde rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft 2020 erfolgen, so Microsoft.

Gleichzeitig wird auch die PlayStation 5 auf den Markt kommen, wie Sony bereits bestätigt hat. Sonst sind noch kaum offizielle Details zur PS 5 bekannt. Das könnte sich allerdings in den nächsten Tagen ändern.

Im Rahmen der Elektronikmesse CES in Las Vegas, die am kommenden Wochenende startet, könnte Sony einige Details zur nächsten PlayStation-Generation präsentieren. Dies geht aus der Einladung für die Sony-Pressekonferenz hervor.

Parallelen zur PS4

Die Präsentation der PS4 wurde 2013 mit "See the Future" angekündigt. Das Event auf der CES kündigt Sony mit "The future is coming", was von vielen als Hinweis auf eine PS5-Ankündigung gedeutet wird. 

Außerdem glaubt kaum jemand, dass Sony bis zur Spielemesse E3 im Juni warten wird, um PS5-Details zu präsentieren. Branchenbeobachter gehen davon aus, dass Sony dem Konkurrenten Microsoft seine "Xbox Series X" nicht derart lange unwidersprochen lassen wird.  

Laut einem Sony-Manager kommt die PS5 im Unterschied zum Vorgänger standardmäßig mit einer SSD, anstatt einer herkömmlichen Festplatte. Das dürfte die Ladezeiten bei Spielen drastisch verkürzen. Darüber hinaus wird die PS5 4K-Grafik mit einer Bildwiederholrate von 120Hz unterstützen und damit eine weit flüssigere Darstellung ermöglichen, als die aktuelle Generation.

Sony-Pressekonferenz im Livestream

Die Sony-Pressekonferenz kann auch im Livestream verfolgt werden. Interessierte müssen dafür allerdings etwas länger munter bleiben. Denn die Pressekonferenz beginnt am 7. Jänner um 2:00 Uhr Mitteleuropäischer Winterzeit.