Games 13.04.2018

Rapper Drake singt über Fortnite, wenn er ein Emoji bekommt

Der kanadische Rapper Drake © Bild: Invision / Jonathan Short

Der Musiker wird das Battle-Royale-Spiel in ein Lied einbauen, wenn dafür sein Hotline-Bling-Tanz im Spiel eingebaut wird.

Der kanadische Rapper Drake ist ein bekennender Fan von Fortnite: Battle Royale. Sein gemeinsamer Spiele-Stream mit dem User Ninja wurde von über 600.000 Personen gleichzeitig gesehen. Das ist der aktuelle Live-Zuseher-Rekord auf der Streaming-Plattform Twitch.

In einem anderen Stream der beiden hat Ninja vorgeschlagen, dass Drake Fortnite in eines seiner Lieder einbaut. „Wenn Epic mit ein Emote gibt, das Hotline-Bling-Emote, dann mache ich es. Bis dahin bin ich im Streik“, antwortete Drake. Da es in Fortnite ohnehin schon mehrere Tanz-Emojis gibt, dürfte das Spielestudio Epic Games wohl kein Problem damit haben, eines mehr hinzuzufügen. Für Epic wäre das doppelt vorteilhaft: Zusätzliche Promotion durch die Erwähnung im Lied und zusätzliche Einnahmen. Solche Emojis werden nämlich im Spiel mit der Ingame-Währung V-Bucks freigeschaltet, die für echtes Geld gekauft werden kann.

Youtube uxpDa-c-4Mc

Fortnite wäre nicht das erste Spiel mit dem Tanz aus dem Drake-Musikvideo Hotline Bling. Dieser hat es schon in Uncharted 4, Call of Duty: Black Ops 3, Destiny und Heroes of the Storm geschafft. Ein Fortnite-Spieler hat ein Konzeptvideo veröffentlicht, das zeigt, wie das Hotline-Bling-Emote im Spiel aussehen könnte.

Youtube EONVpPid7FI
( futurezone ) Erstellt am 13.04.2018