Zur mobilen Ansicht wechseln »

Gewinnspiel beendet LEGO CITY Undercover: Games im Quiz gewinnen.

Foto: Warner Bros. Interactive Entertainment und TT Games
Der LEGO-Spaß mit Supercop Chase McCain geht in die nächste Runde! Wir verlosen das Game zwei Mal für die PS4.

In LEGO CITY Undercover können Fans und Neulinge aller Altersgruppen die gewaltige LEGO CITY mit ihren über 20 einzigartigen Distrikten erforschen. Als Hüter des Gesetzes streifen sie umher oder chartern über 100 Fahrzeuge von UFOs bis Rasenmähern, um dem kürzlich entflohenen Oberschurken Rex Fury das Handwerk zu legen – geschmückt mit großartigen Zitaten, die die Herzen von Filmfans höherschlagen lassen. Nebenbei gibt es zahlreiche Autodiebe einzufangen, ebenso wie bösartige Außerirdische. Und wer der Sammelleidenschaft frönen will, hat in den verschiedenen Bezirken der Stadt eine Menge zu tun.

Mit seinen geistreichen, kreativen Geschichten und dem beliebten LEGO-Humor bietet dieses LEGO-Abenteuer in seiner offenen Spielwelt eine unterhaltsame Spielerfahrung für alle Gamer und ihre Partner im Kampf gegen das Verbrechen. Der neue kooperative Spielmodus erlaubt es den Spielern, die LEGO CITY auch gemeinsam mit Freunden und Bekannten sicherer zu machen. Jage die Verbrecher oder sause einfach durch die Straßen der Stadt!

Der Titel von Warner Bros. Interactive Entertainment und TT Games ist seit dem 06. April 2017 für PlayStation®4, Xbox One, Nintendo Switch™ und erstmals auch für PC erhältlich.

 

 

Gewinnspiel

 

futurezone-Leser, die bis 19. Juli, 23:59 Uhr unsere Quizfragen richtig beantworten, haben die Gelegenheit das Game für die PS4 zu gewinnen.

Die Gewinner werden per Mail verständigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Teilnahmebedingungen

Alle Gewinnspiele im Überblick findet ihr hier: futurezone.at/myfuzo/gewinnspiele

Lego City Undercover


Bitte um mitspielen zu können.
  • Dieses Gewinnspiel ist derzeit nicht aktiv.

(futurezone) Erstellt am 12.07.2017, 08:48

Kommentare ()

Einen neuen Kommentar hinzufügen

( Abmelden )

Dein Kommentar

Antworten folgen
Melden Sie den Kommentar dem Seitenbetreiber. Sind Sie sicher, dass Sie diesen Kommentar als unangemessen melden möchten?