© REUTERS / ALY SONG

Netzpolitik
04/21/2019

CIA: Haben Beweis für Huaweis Verbindung mit Chinas Militär

Der US-Geheimdienst hat Partner Großbritannien angeblich Beweise geliefert, die Huaweis 5G-Technik zu großem Risiko machen.

Der chinesische Telekom-Konzern Huawei wurde laut der CIA von Chinas Militär, der Chinesischen Kommission für nationale Sicherheit und einem Zweig des chinesischen Geheimdienstnetzwerks mitfinanziert. Ein Beweis dafür wurde nun angeblich britischen Geheimdiensten vorgelegt, wie Forbes unter Berufung auf einen Bericht der britischen Sunday Times berichtet.

Umdenkanstoß

Die CIA hat sich angeblich dazu entschlossen, Großbritannien als Partner in seinem Five-Eyes-Verbund (gemeinsam mit Australien, Neuseeland und Kanada) diese maßgebliche Information zukommen zu lassen. Großbritannien hat sich bisher, entgegen der Warnungen aus den USA, nicht für einen völligen Ausschluss von Huawei aus den Plänen zum Aufbau von 5G-Mobilfunknetzen entschieden. Britische Sicherheitsexperten hielten das Risiko durch den Einsatz von Huawei-Technik für vertretbar.

Die Vorlage eines Beweises für die Verwicklung von Huawei und dem chinesischen Staat könnte dies nun ändern - das ist es auch, was die CIA angeblich beabsichtigt. Welche Informationen nun ausschließlich mit den höchsten Kreisen des britischen Sicherheitsapparats geteilt wurden, wird die breitere Öffentlichkeit wahrscheinlich nicht erfahren.

Warten auf Reaktion

Die Information soll selbst britischen Parlamentsabgeordneten nur eingeschränkt vermittelt werden. Dennoch wird erwartet, dass die britische Regierung in Kürze ein neues Vorgehen im Umgang mit Huawei verkünden wird. Voraussetzung ist, dass das Material den Effekt hat, den die CIA erhofft. Ob dies so ist, wird man laut Forbes an der Reaktion der britischen Regierung erkennen.

Huawei bleibt dabei, jede Verbindung zum chinesischen Staat, inklusive chinesischer Geheimdienste, scharf zu dementieren. Unternehmenssprecherin Joy Tan teilt mit: "Die Annahme, dass die chinesische Regierung möglicherweise Huaweis Geschäfte beeinflussen kann, ist absolut unwahr. Huawei ist ein Privatunternehmen. Die chinesische Regierung hat keine Besitzerschaft und keinen Einfluss auf unser Geschäft."