Apple special event

© EPA / APPLE INC. / HANDOUT

Produkte
10/20/2020

5G funktioniert beim iPhone 12 mit Dual-SIM nicht

Wer zwei SIM-Karten im iPhone 12 verwendet, muss auf den neuen Mobilfunkstandard verzichten.

Eines der wichtigsten Verkaufsargumente von Apple für das iPhone 12 ist, dass die neuen Modelle 5G-fähig sind. Wie jetzt allerdings bekannt wurde, gibt es eine Einschränkung, die gerade für Business-Kunden nicht unwichtig sein könnte. Denn wer beide SIM-Karten, eine physische und eine eSIM im iPhone 12 verwendet, kann den neuen Mobilfunkstandard nicht nutzen. Und zwar auf beiden Leitungen, wie ein durchgesickertes Schulungsdokument für Apple-Mitarbeiter suggeriert

Software-Update geplant

Wer also das iPhone 12 privat und geschäftlich mit separaten Nummern nutzen möchte, muss auf 5G verzichten - lediglich LTE steht, wie auch bisher schon, zur Verfügung. Auch wer das iPhone nur mit einer eSIM verwenden will, muss die etwaig vorhandene physische SIM-Karte entfernen, damit 5G funktioniert. Laut einem weiteren internen Dokument des US-Mobilfunkers Verizon will Apple den 5G-Support für Dual-SIM offenbar im Laufe des Jahres mittels Software-Update nachliefern.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.