US-LIFESTYLE-IT-CES

© APA/AFP/ROBYN BECK / ROBYN BECK

Produkte
03/19/2020

Android 11 bekommt iPhone-Funktion

Ähnlich wie AirDrop soll "Nearby Sharing" das Übertragen von Dateien zwischen zwei Android-Geräten vereinfachen.

Google hat die neueste Entwickler-Version von Android 11 (Developer Preview 2) inklusive schriftlicher Anmerkungen (Release Notes) veröffentlicht. Darin wird eine Funktion beschrieben, über die schon länger spekuliert wurde. Sie soll den drahtlosen Austausch von Dateien zwischen zwei Android-Geräten möglichst unkompliziert gestalten. Vergleiche zur Funktion AirDrop von Apple liegen daher nahe.

Rückwärtskompatibel

In den Anmerkungen wird die Funktion als "Fast Share" bezeichnet, obwohl der Name zuvor von Google bereits zu "Nearby Sharing" geändert worden war. Die Funktion soll mit der Veröffentlichung von Android 11 eingeführt, aber nicht darauf beschränkt bleiben, wie 9to5google berichtet. Experten rechnen mit einer Rückwärtskompatibilität mit älteren Android-Versionen. "Nearby Sharing" soll künftig in diversen Apps als ein Punkt unter den Sharing-Optionen auftauchen.

Fehler beim Austausch

Bei der Entwicklung der Funktion sind bereits erste Bugs aufgetaucht. Beim Austausch einer Datei zwischen zwei Google Pixel 4 Smartphones verlief der Transfer via "Nearby Sharing" etwa erfolgreich, das Empfängergerät zeigte jedoch an, dass es die Datei nicht erhalten hat. Bis zur Veröffentlichung der endgültigen Version ist jedoch noch Zeit für Verbesserungen. Android 11 soll im Herbst 2020 auf den Markt kommen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.