© Gregor Gruber

Produkte
03/17/2020

Apple plant günstiges iPhone 9 mit großem Display

Der Nachfolger des iPhone SE dürfte in 2 Versionen auf den Markt kommen. Das zeigt der Programmcode von iOS 14.

Apples neues Einsteiger-iPhone wird in 2 verschiedenen Größen auf den Markt kommen. Das Smartphone, das lange Zeit unter der Bezeichnung iPhone SE2 durch die Medien geisterte und nun doch eher als iPhone 9 das Licht der Welt erblicken dürfte, ist auch in einer größeren Plus-Version geplant. Das berichtet der Apple-Blog 9to5Mac, der sich Teile des Source-Codes von iOS 14 genauer angesehen hat.

iPhone 9 auch mit Pro-Version

Alles deutet derzeit darauf hin, dass der Nachfolger des iPhone SE das immer noch gut verkaufte iPhone 8 aus dem Jahr 2017 ablösen soll. Da das iPhone 9 Design und Maße dieser Modellserie übernimmt, ist es naheliegend, dass das kommende Einsteiger-iPhone in einer kleineren Variante mit 4,7-Zoll-Display und der größeren Plus-Version mit 5,5-Zoll-Display auf den Markt kommen wird.

Wie schon das iPhone SE, das gute Komponenten zu einem attraktiven Preis verbaut hatte, soll auch das iPhone 9 zukunftssicher sein. So dürfte in beiden Modellen der A13-Bionic-Chip des aktuellen iPhone 11 und 11 Pro verbaut sein, was vor allem für Nutzer älterer iPhones einen extremen Leistungsschub bedeuten würde.

Abstriche muss man bei dem etwas in die Jahre gekommenen Design inklusive Bildschirmränder sowie physischem Home-Button machen. Statt Gesichtserkennung mittels Face ID bleibt der Fingerprint-Sensor. Über die verbauten Kameramodule ist derzeit noch wenig bis nichts bekannt - etwa auch, ob diese den in diesem Jahr eingeführten Nachtmodus unterstützen.

Marktstart im Frühling

Wann das neue günstige iPhone auf den Markt kommt, ist angesichts der Coronakrise ungewiss. Ungeachtet der Produktionsverzögerungen sollte es allerdings noch im Frühling soweit sein. Da das iPhone 9 längst etablierte Produktkomponenten verwendet, sollte die Verzögerung durch etwaige Produktionsstopps in Asien nicht so sehr ins Gewicht fallen.