Produkte
10.02.2017

Apple stellt Patentantrag für dehnbare Displays

Ein am Donnerstag veröffentlichter Patentantrag des iPhone-Herstellers zeigt dehn- und biegbare Bildschirme.

Ein vergangenes Jahr von Apple eingereichter und diese Woche vom US Patent and Tradmark Office (USPTO) öffentlich gemachter Patentantrag Apples deutet darauf hin, dass Apple an dehn- und biegbaren Displays arbeitet. In dem Antrag mit dem Titel „Electronic Devices With Soft Input-Output Components“ werden Lösungen für elastische Schichten mit integrierten Sensoren und haptischen Feedback-Mechanismen in elektronischen Geräten skizziert.

Ob und wann solche Apple-Geräte gebaut werden, ist offen. Apple hatte bereits zuvor Patente für biegsame Displays beantragt. Samsung und LG haben angekündigt, noch heuer erste Smartphonebildschirme auf den Markt bringen zu wollen, die faltbar sind.