© Screenshot

Produkte
07/09/2019

Apple Store teilweise offline: Neue Angebote erwartet

Soeben ging überraschend der Apple Store für Schüler und Studenten offline. Es werden "Back to School"-Angebote erwartet.

Dienstagvormittag ging ein Teil des Apple Store offline. Das bedeutet in der Regel, dass mit neuen Produkten zu rechnen ist. In diesem Fall wurde allerdings lediglich der Teil des Shops vom Netz genommen, in dem Schüler und Studenten Apple-Produkte günstiger erwerben können.

Welche Angebote vom Technologie-Konzern zu erwarten sind, ist bislang nicht bekannt. Das wird sich erst zeigen, wenn der Bildungs-Store wieder online ist, was für die nächsten Stunden erwartet wird.

Back to School

Für gewöhnlich rüstet sich Apple in den Sommermonaten mit neuen Rabatten für die "Back to School"-Aktion, in deren Rahmen Schüler und Studenten Preisnachlässe gewährt werden. In der Vergangenheit hat Apple etwa beim Kauf eines MacBooks Beats-Kopfhörer kostenlos dazu gegeben. Auch mit Vergünstigungen bei iPads, MacBooks oder Mac Minis ist zu rechnen.