© Drei / Revolut

Produkte
06/27/2019

Drei-Kunden bekommen kostenlos Revolut-Konto mit Apple Pay

Kunden des Mobilfunkers können kostenlos ein Konto bei dem Fintech eröffnen.

Der österreichische Mobilfunker Drei startet als laut eigenen Angaben erster europäischer Mobilfunker eine Kooperation mit dem Fintech Revolut. Dabei werden die Startpakete in den Drei-Shops ausgegeben und können online direkt bei Drei bestellt werden.

Die Basis-Version des Revolut-Kontos ist zwar ohnehin grundsätzlich kostenlos, schließt man es über Drei ab, erspart man sich 5,99 für das Startpaket, wie es heißt.  

Apple Pay

Das Konto enthält neben einem Pfund-Girokonto (Revolut ist in Großbritannien ansässig) auch ein Euro-IBAN-Konto. Außerdem bekommt man eine kostenfreie Visa-Prepaid-Karte, die auch mit Apple Pay kompatibel ist.

Laut Drei lasse sich das entsprechende Produkt innerhalb weniger Minuten über den Mobilfunker aktivieren. Mehr Infos gibt es auf der entsprechenden Webseite.