App
12/23/2012

Dropbox veröffentlicht neue Android-Beta

Cloud-Service weiterhin nicht für Tablets optimiert

Quasi als verfrühtes Weihnachtsgeschenk haben die Dropbox-Entwickler der Android-Community eine neue Beta der App zur Verfügung gestellt. Diese hat einen starken Fokus auf Multimedia-Funktionen. Vor allem das Verwalten und Teilen von Bildern soll ähnlich der iOS-App vereinfacht und schöner dargestellt sein. Auch das Ordnen der Bilder in verschiedenen Alben wird unterstützt. Darüberhin hinaus wurde die Benutzeroberfläche verbessert - weiter warten heißt es allerdings für eine Tablet-optimierte Android-Variante.

Die Vorabversion der App ist im "Android Experimental Forum" von Dropbox verfügbar.

Mehr zum Thema

  • Dropbox verpasst iOS-App neuen Look
  • Dropbox übernimmt Streamingdienst Audiogalaxy