Oesterreich vs. Nordmazedonien -  UEFA-Europameisterschaft 2020 Gruppe C

© DIENER/Hochzwei / DIENER/Hochzwei

Produkte

EM-Livestream in ORF TVthek: Problem teilweise behoben

Wer die Fußball-EM live in UHD sehen möchte, kann dies mit der ORF TVthek – theoretisch. Wie die futurezone vorige Woche berichtet hat, klappt das nämlich bei Smart-TVs von Samsung und LG nicht – die zusammen mehr als 50 Prozent Marktanteil bei TVs haben.

Anstatt live konnte man die Übertragung immer nur von Beginn an ansehen und in UHD war sie auch nicht. Wie der ORF jetzt der futurezone mitteilt, wurde das Problem behoben – zumindest teilweise.

Auf Samsung-TVs funktioniert die Live-Funktion wieder

Auf Samsung Smart-TVs aus den Baujahren 2017 bis 2021 kann wieder live mit der TVthek-App geschaut werden. Auch UHD ist laut ORF möglich.

Dass die Live-Wiedergabe funktioniert, kann die futurezone bestätigen. Ob auch UHD möglich ist, wird sich erst beim Spiel Österreich gegen Ukraine zeigen um 18 Uhr zeigen. Update: Der Livestream in UHD bei Samsung 4K TVs funktioniert ebenfalls. Sollte bei euch die Live-Wiedergabe nicht funktionieren, installiert die App erneut.

Besitzer*innen von LG-TVs müssen sich noch gedulden. „Bei LG bemüht sich der ORF weiterhin um eine rasche Veröffentlichung der ORF-TVthek-App mit UHD-Funktion“, so der ORF.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare