© GSMArena

Leak

Fotos des Samsung Galaxy Note 4 aufgetaucht

GSMArena hat Fotos des angeblichen Samsung Galaxy Note 4 zugespielt bekommen. Die Rückseite ist wieder im Leder-Look gehalten, jedoch ohne angedeutete Nähte, wie sie das Note 3 hatte. An der Rückseite ist ein Pulsmesser zu sehen, wie ihn auch das Samsung Galaxy S5 hat. Es ist davon auszugehen, dass das Note 4 auch einen Fingerprint-Scanner in der Home-Taste haben wird.

Die Ränder scheinen eine geschliffene Kante und Plastikeinlagen zu haben. Deshalb wird spekuliert, dass der Rand aus Metall sein könnte, ähnlich wie beim Samsung Galaxy Alpha. Ebenfalls auf den Fotos ist ein Micro-USB-3.0-Anschluss zu sehen und der für die Note-Serie typische Stylus.

Technische Daten sind noch nicht bekannt. Berichten zufolge wird das Note 4 ein 5,7-Zoll-Display in der QHD-Auflösung 2.560 x 1.440 Pixel haben. Das Phablet wird am 3. September, anlässlich der IFA-Messe in Berlin, offiziell vorgestellt.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare