Produkte
05.11.2016

Geleakte Bilder sollen Surface Phone mit Laptop-CPU zeigen

Der bekannte Smartphone-Leaker evleaks hat Fotos von einem mysteriösen neuen Windows-Smartphone veröffentlicht. Dabei könnte es sich um Microsofts neues Top-Modell handeln.

Evan Blass, auch bekannt als evleaks, gilt als einer der am besten informierten Quellen für Informationen aus der Smartphone-Branche. Doch am Freitagabend stiftete er mit einem Tweet Verwirrung. Er veröffentlichte mehrere Bilder, die offenbar ein Design-Konzept eines besonders dünnen Windows-Smartphones zeigen. Laut Blass soll ein Intel-Prozessor verbaut sein, der üblicherweise nur in Laptops zu finden ist. „Hätte euch das umgehauen?“, fragt er in seinem Tweet.

Da, mit Ausnahme des Windows-Logos, ein Branding fehlt, wurde rasch spekuliert, dass es sich um das Surface Phone handeln könnte. Blass äußerte sich bislang nicht zu den Spekulationen, veröffentlichte aber weitere Lifestyle-Bilder, die das Smartphone im Alltag zeigen sollen. Darin bekräftigte er, dass es sich um keine Designstudie handeln soll und man „dran bleiben“ solle.

ZDnet berichtete bereits, dass es dieses Jahr wohl keine neuen Smartphones von Microsoft geben werde. Der US-Konzern arbeitet intern bereits seit längerer Zeit an einem Smartphone, mit dem man wieder auf dem Smartphone-Markt Fuß fassen kann. Die letzten High-End-Modelle, das Lumia 950 sowie das Lumia 950 XL, waren kein durchschlagender Erfolg. ZDnet zufolge soll das Surface Phone frühestens Ende 2017, möglicherweise auch erst 2018 erscheinen.