Symbolbild

© Getty Images / Capuski/istockphoto

Produkte
06/02/2020

Internet war bei A1 österreichweit gestört

Bei A1 gab es am Dienstag Beeinträchtigungen bei mehreren Diensten. Besonders mobile Datenverbindungen waren betroffen.

Kunden von A1 berichteten am Dienstagnachmittag über massive Ausfälle. In den meisten Fällen war das Internet betroffen, in einigen auch die Festnetz-Telefonie.

A1 hat auf Twitter bereits eine Störungsmeldung veröffentlicht. Demnach waren mobile Datenverbindungen in ganz Österreich (2G, 3G, 4G) von der Störung betroffen.

Störungen beim Festnetz-Internet und der Festnetz-Telefonie wurde von A1 nicht bestätigt. Auf Nachfrage der futurezone hieß es, es sei lediglich zu Beeinträchtigungen beim mobilen Internet und dem mobilen Sprachverkehr gekommen. 

Update, 17:00: Laut einer A1-Sprecherin ist die Störung behoben. Es handelte sich um einen Hardware-Fehler. Die defekte Hardware wurde getauscht, die Mobilfunkdienste sollten in Kürze wieder für alle Nutzer verfügbar sein.