Produkte
01.02.2016

iPad Air 3: Zeichnung soll Apples neues Tablet zeigen

Engadget hat eine Skizze des iPad Air 3 veröffentlicht. Sollte die Zeichnung echt sein, bestätigt sie frühere Gerüchte über vier Lautsprecher, LED-Blitz und Zubehör-Anschluss.

Engadget hat eine Zeichnung veröffentlicht, die das iPad Air 3 zeigen soll. Wie der Technik-Blog berichtet, würde man solche Bilder und Gerüchte für gewöhnlich nicht veröffentlichen, es handle sich aber um eine vertrauenswürdige Quelle.

Die Zeichnung deckt sich mit Gerüchten, die vor ein paar Tagen aufgetaucht sind. So soll das iPad Air 3 vier Lautsprecher haben, wie schon das iPad Pro. Ebenfalls vom iPad Pro bekannt ist der Zubehöranschluss an der Seite, etwa für Tastaturen. Das zusätzliche Loch an der Rückseite des Gehäuses dürfte für den LED-Blitz gedacht sein, auch darüber wurde bereits spekuliert.

Sollten die Dimensionen auf der Zeichnung tatsächlich denen von Apples neuestem Tablet entsprechen, wäre das iPad Air 3 um 0,05 mm dicker und 0,1 mm breiter als das Vorgängermodell.

Das iPad Air 3 soll Mitte März vorgestellt werden. Zur selben Zeit könnte Apple auch das iPhone 5 SE vorstellen, ein günstigeres iPhone mit 4-Zoll-Display.