Selbst die günstigsten Online-Shops verlangen derzeit knapp 30 Euro mehr

© Thomas Prenner

Leak
01/23/2016

iPhone 5se: Günstiges 4-Zoll-iPhone soll im März kommen

Apple könnte schon bald einen Nachfolger des iPhone 5s ankündigen. Das neue Smartphone soll das Design des iPhone 5s mit der Hardware des iPhone 6 kombinieren.

Jene Smartphone-Nutzer, denen der 4,7-Zoll-Bildschirm des iPhone 6s zu groß ist, könnten eine kleine Alternative von Apple bekommen. Laut 9to5Mac will Apple schon bald eine überarbeitete Version des iPhone 5s vorstellen, die künftig die Rolle des Einsteiger-iPhones iPhone 5c übernehmen soll. Gerüchte um ein neues kleines iPhone gab es bereits seit längerer Zeit.

Das Gerät trägt den internen Codenamen "N69", dürfte aber wohl als iPhone 5se auf den Markt kommen. Wofür das Kürzel "se" steht, ist unklar - 9to5Mac zufolge könnte es sowohl für "Special Edition" als auch für "5s enhanced" stehen.

Ab 499 Euro

Das neue Smartphone soll das Design des iPhone 5s mit der Hardware des iPhone 6 kombinieren. Der 4 Zoll große Bildschirm wird an den Rändern abgerundet sein, ähnlich wie beim iPhone 6 und iPhone 6s, und dürfte auf 3D Touch verzichten. Zudem werde es in den Farben Silber, Spacegrau, Gold und Rose Gold angeboten.

Die Präsentation sei für März oder April geplant, zeitgleich mit dem Update der Apple Watch. Über einen möglichen Preis ist noch nichts bekannt. Das iPhone 5s, das es ablösen wird, wird derzeit ab 499 Euro angeboten.