Produkte
16.01.2017

Laut Patent: So sieht Microsofts faltbares Smartphone aus

Ein Patentantrag von Microsoft ist öffentlich geworden, das ein faltbares Smartphone zeigt. Ausgeklappt wird das Handy zum Tablet.

Wie The Verge berichtet, ist ein Patent publik geworden, dass Microsoft bereits im Oktober 2014 eingereicht hat. Dieses Patent zeigt ein faltbares Smartphone.

Laut dem Patentantrag besteht das Gerät aus mehreren Elementen, die durch die Scharniere verbunden sind. Demnach wäre ein Smartphone mit zwei oder drei Displayelementen möglich, die flach aufgelegt ein großes Display ergeben. Durch die faltbaren Elemente sind verschiedene Standfußkonfigurationen möglich.

Galerie: Microsofts faltbares Smartphones

1/10

11.png

10.png

4.png

8.png

3.png

12.png

6.png

5.png

2.png

7.png

Wie so oft bei Patentanträgen großer Unternehmen ist fraglich, ob jemals ein Produkt daraus entsteht. In diesem Fall besteht zumindest etwas Hoffnung. Das Patent wurde von Kabir Siddiqui eingereicht, der laut The Verge schon das Patent für den Standfuß von Microsoft Surface eingereicht hat. Anfang 2016 tauchte ein Patent für einen All-in-One-PC von Microsoft auf. Monate später wurde das Surface Studio vorgestellt, das genau wie das Gerät in dem Patent aussieht.