LGs durchsichtiges, rollbares 77-Zoll-Display

© LG

Technologie
06/23/2017

LGs durchsichtiges 77-Zoll-Display lässt sich aufrollen

LG hat ein semitransparentes UHD-Display präsentiert, das zum Verstauen komplett zusammengerollt werden kann.

LG hat den Prototypen eines neuen Displays gezeigt. Laut dem koreanischen Unternehmen soll es das weltweit erste Display mit 77 Zoll sein, das transparent und flexibel ist.

Mit flexibel ist nicht eine leichte Kurve gemeint, wie etwa bei handelsüblichen Curved-TVs. Das Display kann komplett aufgerollt werden. Laut LG kann das Display noch Inhalte anzeigen, wenn es zu einer Rolle mit einem Radius von 8 cm gemacht wird. Das Display hat die UHD-Auflösung, die Transparenz beträgt 40 Prozent.

Das Display wurde mit finanzieller Unterstützung der südkoreanischen Regierung entwickelt. Solche Displays könnten etwa als digitale Werbeflächen in Geschäften oder als interaktive Informations-Terminals im öffentlichen Raum genutzt werden. Wann das Display Marktreife erreichen soll und wie viel es kosten soll, ist nicht bekannt.

Dehnen und falten

Der Markt für flexible OLED-Displays wird von mehreren Unternehmen als zukunftsträchtig erachtet. Samsung hat etwa ein Display gezeigt, dass nicht nur bieg-, sondern auch dehnbar ist.

Zwar ebenfalls ein Prototyp, aber angeblich bereits serienreif, ist ein E-Reader mit faltbarem 10-Zoll-Display.