Produkte
02/25/2019

MacBooks, Surface und mehr verbilligt: u:Book-Aktion gestartet

Bis 24. März können Angehörige österreichischer Bildungsreinrichtungen bei u:book verbilligte Hardware erstehen.

Seit 2008 bietet u:book jeweils zu Beginn des Sommer- und Wintersemesters günstige Rechner für Studierende und Lehrende an. Das Verkaufsfenster für das Sommersemester startete am Montag. Noch bis zum 24. März werden Geräte von Acer, Apple, Dell, HP Lenovo und Microsoft vergünstigt angeboten.

Von Acer bis Microsoft

Das Apple iPad (2018) ist etwa für rund 315 Euro zu haben, für das MacBook 12 mit Retina Display (256 GB) werden 1275 Euro verlangt. Für letzteres werden im offiziellen Apple Store 1499 Euro fällig.

Microsofts Surface Go inklusive Tastaturcover wird für knapp 484 Euro angeboten. Das HP ProBook 440 kann für knapp 700 Euro erstanden werden. Von Dell findet sich unter anderem das Notebook Latitude 3590 für 779 Euro.

Lenovo

Von Lenovo werden zahlreiche Modelle der Thinkpad-Reihe angeboten. Von Acer gibt es unter anderem den spieletauglichen Predator Helios 300 für knapp 1400 Euro. Detaillierte Angebote finden sich auf der u:book-Website.

Bezugsberechtigt bei der vom zentralen Informatikdienst der Universität Wien betriebenen Initiative sind ausschließlich Studierende, Mitarbeiter, Organisationseinheiten und Angehörige von Alumniverbänden an österreichischen Universitäten, Fachhochschulen und sonstigen tertiären Bildungseinrichtungen.