Produkte
24.06.2014

Microsoft bringt mit Nokia X2 nächstes Android-Smartphone

Die zweite Generation des Nokia X hat ein 4,3-Zoll-Display, 1,2 GHz Dual-Core-Prozessor, 1 GB RAM und soll ab Juli für 99 Euro verkauft werden.

Das Nokia X2 ist Microsofts zweiter Versuch, Android-Nutzern Windows Phone schmackhaft zu machen. Wie sein Vorgänger Nokia X weist das X2 eine Windows Phone ähnliche Android-Oberfläche auf. Das Gerät unterstützt zwei SIM-Karten und besitzt eine 5 Megapixel Hauptkamera sowie eine frontseitige Webcam. Zu den vorinstallierten Apps zählen die Microsoft-Produkte Skype, Outlook.com und OneDrive. Außerdem an Bord ist der Nokia-Kartendienst HERE Maps. Wie The Verge beschreibt, unterscheidet sich das X2 nur marginal von seinem Vorgänger, weist mit 1 GB allerdings mehr Arbeitsspeicher auf.

Das X2 soll im Juli in "ausgewählten Ländern" für 99 Euro erhältlich sein. Die Farbauswahl umfasst zu Beginn Grün, Orange und Schwarz. Später soll das Smartphone auch in Gelb, Weiß und Dunkelgrau erscheinen.