Edge-Logo über idyllischem See

© Microsoft

Produkte

Microsofts Edge Browser hat nun einen Energiesparmodus

Microsofts Browser Edge hat ein Update erhalten, das die Akkulaufzeit von Laptops verlängern soll. Die Version 96 des Chromium-Browsers hat nun einen "Effizienzmodus", der die CPU-Leistung und die Speicherausnutzung laut Microsoft "signifikant" nach unten schrauben soll.

Dadurch wird zwar die Performance schlechter, aber dafür hält der Akku länger. Das Feature aktiviert sich automatisch, wenn der Akkustand niedrig ist. Man kann diese Einstellung aber auch selbst vornehmen. Dafür navigiert man in den Browser-Einstellungen zu "System und Leistung". Dort findet man nun unter "Leistung Optimieren" die Option "Effizienzmodus aktivieren, wenn". Zur Auswahl stehen: "Nie", "Nicht angeschlossen, niedriger Akkustand", "Nicht angeschlossen" und "Immer". 

 

Passwörter schneller ändern

Mit der Version 96 ist es zudem einfacher, gespeicherte Passwörter zu aktualisieren, etwa weil es ein Datenleck gab. Navigiert man in den Browser-Einstellungen zu "Profile" > "Kennwörter" gibt es hier nun eine "Integrität"-Anzeige in der Liste. Sie zeigt an, wie häufig man ein Passwort benutzt und wie sicher es noch ist. Klickt man auf das Dreipunkt-Menü hinter einem Passwort, erhält man nun die Option "Ändern".

Sie verlinkt auf die jeweilige Website, auf der man sein Kennwort ändern kann. Bei manchen Webseiten führt dieser Link bereits direkt zur Account-Seite, auf der man das Passwort ändern kann. Beim Microsoft-Konto selbst funktioniert das beispielsweise schon, wie ein futurezone-Test ergab. Meistens landet man aber noch auf der jeweiligen Startseite und muss sich selbst einloggen und durchklicken. Die Funktion soll laufend erweitert werden, heißt es im Blogeintrag von Microsoft. 

Shopping-Features

Rechtzeitig zu Weihnachten soll es außerdem neue Shopping-Funktionen geben. So soll ein Preis-Alarm eingerichtete werden können, der sich meldet, sobald ein bestimmtes Produkt günstiger geworden ist. Die bisherige Funktion, Preise vergleichen und automatisch Gutscheine nutzen zu können, sind derzeit hierzulande nicht verfügbar. Ob es die neuen Funktionen nach Österreich schaffen, ist daher fraglich.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare