Produkte
01.03.2018

Mit "Notch": Fotos von rahmenlosem OnePlus 6 aufgetaucht

Im Netz kursieren Fotos, die das noch unveröffentlichte OnePlus 6 zeigen sollen. Auch in China ist rahmenlos Trumpf.

Das iPhoneX entpuppt sich als wahrer Trendsetter: Nun bringt anscheinend auch OnePlus ein Smartphone heraus, dessen Display beinahe rahmenlos ist, aber eine Bildschirm-Aussparung am oberen Ende aufweist, wie thenextweb berichtet. Das legen zumindest Fotos nahe, die angeblich das kommende OnePlus 6 zeigen sollen. Die Bilder sind auf der chinesischen Webseite ITHome aufgetaucht und zeigen die Front- und Rückansicht des mutmaßlichen nächsten Flagschiffmodells des chinesischen Herstellers.

oneplus-6-leak

Die Rückseite besteht demnach aus Glas. Das wäre eine Abkehr von den jüngst von OnePlus eingesetzten Materialien. Zuletzt kam Glas beim OnePlus X im Jahr 2015 zum Einsatz, die unmittelbaren Vorgänger des mutmaßlichen OnePlus 6 wurden mit Metallrückseite ausgeliefert. Der Einsatz von Glas könnte ein Hinweis auf drahtloses Aufladen sein. Weitere Details zum Gerät sind bisher spärlich gesät. Gerüchten zufolge soll das OnePlus 6 aber wie seine Vorgänger über sechs Gigabyte RAM und 64 Gigabyte Speicherplatz verfügen.

 

oneplus-6-leak