razr2.png

© mobielkopen.net

Produkte
10/31/2019

Neue Bilder von faltbarem Motorola RAZR durchgesickert

Das Remake des legendären Motorola-Clamshell-Handys wird ein faltbares Display aufweisen, wie neue Leaks bestätigen.

Der Hardware-Leaker Evan Blass hat neue Bilder auf Twitter veröffentlicht, die das kommende Motorola RAZR zeigen. Das Smartphone ist eine Reminiszenz an das legendäre Motorola Razr aus den frühen 2000er-Jahren, wird jedoch wesentlich leistungsfähiger sein und ein faltbares Display aufweisen. Wie Engadget berichtet, hat neben Blass auf die niederländische Webseite Mobielkopen Bilder des Geräts veröffentlicht. Alle Leaks sehen so aus, als ob es sich um offizielle Herstellerbilder handelt.

razr_offenzu.jpg

Kleiner Akku

Das neue Motorola RAZR soll einen Snapdragon 710 Prozessor, je nach Ausstattung 4 oder 6 GB RAM sowie 128 oder 256 GB Speicher aufweisen. Der Akku ist mit 2.730 mAh relativ klein dimensioniert. Wenn man sich die Form des RAZR ansieht wird klar, dass wahrscheinlich nicht mehr Platz im Gehäuse zur Verfügung stünde.

razr6.png

13. November

Das Motorola RAZR soll am 13. November offiziell vorgestellt werden. Motorola hat an diesem Tag eine Veranstaltung in Los Angeles angekündigt. Im Pressetext dazu heißt es, die "heiß erwartete Enthüllung einer überarbeiteten Ikone" sei zu erwarten - dass damit die Präsentation des RAZR gemeint ist, scheint für Experten sonnenklar.