Produkte 26.03.2018

Neue Details und Fotos zum OnePlus 6 aufgetaucht

Oppo R15 © Bild: Oppo

Das OnePlus 5T ist fast ausverkauft, die Präsentation des Nachfolgers rückt immer näher

Das OnePlus 6 rückt näher: In den USA ist das OnePlus 5T bereits ausverkauft. Laut dem chinesischen Hersteller sei die Nachfrage für das erst fünf Monate alte Smartphone stärker als erwartet gewesen, alle für den US-Markt produzierten Geräte wurden verkauft. Auch in Europa ist nur mehr das Modell mit größerer Speicherausstattung (acht Gigabyte Arbeitsspeicher und 128 Gigabyte an internem Speicher) verfügbar.

Auf der chinesischen Social-Media-Plattform Weibo sind zudem Fotos aufgetaucht, die die technischen Spezifikationen des Nachfolgers verraten sollen. Demnach wird das OnePlus 6 über einen 6,2-Zoll-Bildschirm, einen Qualcomm Snapdragon 845 sowie acht Gigabyte an Arbeitsspeicher verfügen. Der interne Speicher wurde offenbar auf 256 Gigabyte aufgestockt, es soll aber auch Modelle mit 64 und 128 Gigabyte geben.

Auf der Rückseite wurde eine Dual-Kamera mit 12- und 20-Megapixel-Sensor verbaut. Zudem soll sich das Smartphone dank der hauseigenen „Dash Charge“-Technologie schnell laden lassen. Auf dem Bild ist auch ein Preis angegeben, allerdings ist unklar, um welche Währung es sich handelt.

Die geleakten technischen Daten stimmen mit den bislang bekannten Details weitestgehend überein. Wie viele andere Hersteller wird auch OnePlus das „Notch“-Design des iPhone X kopieren und ein fast rahmenloses Design mit einer kleinen Einkerbung anstreben. Die Präsentation des Smartphones wird für Juni erwartet.

( futurezone ) Erstellt am 26.03.2018