© Getty Images/iStockphoto/Poike/iStockphoto

Produkte
08/09/2019

Neue Kamera von Blackmagic nimmt Videos in 6K auf

Eine neue Digitalfilmkamera verspricht superscharfe Bilder und Videos in 6K-Auflösung.

Die Blackmagic Pocket Cinema Camera baut auf das Vorgängermodell 4K auf und hat einen größeren Super-35-Bildsensor für 6K-Auflösung. Der Sensor mit 6144 x 3456 Pixeln und ihr EF-Objektivanschluss machen den Gebrauch größerer EF-Fotoobjektive für filmische Bilder mit geringerer Schärfentiefe möglich, wie The Verge berichtet.

13 Blendenstufen

Die Digitalfilmkamera verfügt zudem über 13 Blendenstufen und Dual Native ISO-Werten bis zu 25.600. Damit verspricht die Kamera auch bei schwachem Licht makellose Bilder. Auch ein EF-Objektivanschluss ist Teil der neuen Touchscreen-Kamera. Objektive unterschiedlicher Hersteller wie Canon, Zeiss oder Sigma können somit eingesetzt werden.

Spielereien und Preis

Ebenfalls integriert ist ein Mini-XLR-Eingang mit 48-Volt-Phantomspeisung, ein HDMI-Ausgang für das Monitoring mit eingeblendeten Statusdaten, ein USB-C-Port, um direkt auf externe Speicherträger aufzuzeichnen. Der Kostenpunkt der 6K-Kamera: 2.495 USD – das sind rund 2.229 Euro.