A laptop computer runs a demonstration copy of the Microsoft Windows 10 operating system at the Microsoft store in New York

© REUTERS / MIKE SEGAR

Produkte
06/20/2020

Neues Microsoft-Update löst das Drucker-Problem bei Windows 10

Wer nach dem Juni-Patch Probleme mit seinem Drucker hatte, sollte das neue Update von Microsoft installieren.

Erst vergangene Woche haben wir darüber berichtet, dass die Installation des Juni-Updates bei Windows-10-Nutzern dazu geführt hatte, dass diese ihre Drucker nicht mehr verwenden konnten. Betroffen waren vor allem Personen mit Druckern von HP, Canon, Panasonic, Brother und Ricoh.

Nun hat Microsoft eine Lösung dafür. Es wird vom Konzern ein weiteres Update zur Verfügung gestellt, welches das Drucker-Problem wieder behebt. Das Update war eigentlich nicht geplant, wurde aber nun von Microsoft extra dafür entwickelt, um das aufgetretene Problem mit den Druckern zu beseitigen. Bisher sind keine Nutzer-Meldungen über neue Fehler aufgetaucht. Das heißt, dass ihr das Update tatsächlich ohne Bedenken installieren könnt.

Das Update wird sich allerdings nicht automatisch installieren, wie ihr es möglicherweise bereits gewohnt seid, da es nur diejenigen betrifft, die tatsächlich Probleme mit ihren Druckern hatten. Ihr müsst also in den Microsoft Update Katalog gehen und das Update dort zum Installieren auswählen. Alle, die keine Probleme mit ihren Druckern haben, betrifft das gesamte Thema nicht.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.