Produkte 20.12.2017

Nokia 9 hat 5,5 Zoll großes OLED-Display von LG

Renderbild: So soll das Nokia 9 aussehen © Bild: baidunokibar

Die US-Regulierungsbehörde FCC hat technische Daten zu HMDs zukünftigem Spitzenmodell, dem Nokia 9, veröffentlicht.

HMD hat das noch nicht offiziell angekündigte Nokia 9 an die US-Regulierungsbehörde FCC übermittelt. Diese hat die eingereichten Unterlagen freundlicherweise veröffentlicht und gewährt so einen Einblick auf die Ausstattung des kommenden Spitzenmodells.

Laut dem Datenblatt hat das Nokia 9 ein 5,5 Zoll großes OLED-Display, das von LG gebaut wird. Hoffentlich hat der Bildschirm nicht dieselben Probleme wie der des Google Pixel 2 XL, der ebenfalls von LG gebaut wird. Der Akku hat 3.250 mAh, was für ein Smartphone mit 5,5-Zoll-Display recht groß ist.

Die Doppelkamera hat eine Linse mit 13 und 12 Megapixel, die Frontkamera hat 5 Megapixel. Der Speicher ist 128 GB groß. Es ist möglich, dass HMD zum Verkaufsstart Varianten mit weiteren Speichergrößen anbieten wird. Als Betriebssystem ist Android 8.0 installiert.

Diese Angaben decken sich mit denen eines Leaks aus September, bei dem auch ein Bild des Nokia 9 aufgetaucht ist. Dort wurde bereits mit einem 5,5 Zoll großen Display und 128 GB Speicher gerechnet.

Wann das Nokia 9 offiziell vorgestellt wird, ist noch nicht bekannt. Gerüchten zufolge könnte es Anfang 2018 soweit sein. Angeblich hat HMD eine Veranstaltung für den 19. Jänner angesetzt.

( futurezone ) Erstellt am 20.12.2017