© Oneplus

Produkte

Erste Details zu OnePlus 10 Pro bekanntgegeben

Oneplus hat bei der CES 2022 in Las Vegas sein neues Gerät präsentiert, wie Golem berichtet.

Besonders interessant macht das OnePlus 10 Pro, dass es den Snapdragon 8 Gen1-Chip von Qualcomm besitzt. Er ist 4 Nanometer klein und ist der erste Chip des Herstellers, der ARMv9-CPU-Kerne verwendet. Die Leistung soll um 20 Prozent stärker sein als beim Snapdragon 888. Außerdem spart der neue Chip 30 Prozent an Energie bei gleicher Leistung.

Weiters besitzt das Gerät ein LTPO-AMOLED-Display mit einer Bildwiederholungsrate von 120 Hz. Offizielle Bilder der Vorderseite wurden nicht veröffentlicht.

Es ist, so wie praktisch alle neueren Premium-, 5G-fähig und unterstützt Bluetooth 5.2.

Kameraaustattung und weitere Details

Auf der Rückseite ist eine Hasselblad-Dreifachkamera eingebaut, die Sensoren mit 48, 50 und 8 Megapixeln verwendet. Laut Oneplus hat sie 2 optische Bildstabilisatoren, die wahrscheinlich bei der Haupt- und Telekamera zum Einsatz kommen. Die Frontkamera weist 32 Megapixel auf.

Die Akkuleistung beträgt 5.000 mAh. Aufgeladen wird das OnePlus 10 Pro mit dem Kabel bei maximal 80 Watt oder drahtlos mit 50 Watt. Außerdem kann es mit der Reverse Wireless Charging-Funktion andere Geräte drahtlos aufladen. Das Smartphone läuft mit dem Betriebssystem Oxygen OS12, das auf Android basiert, und verwendet LPDDR5-RAM sowie UFS-3.1-Speicher – weitere technische Eigenschaften sind noch nicht bekannt.

Vorerst wird es in China auf den Markt kommen. Wann es in Europa ankommen wird und wie tief man dafür in die Tasche greifen muss, ist noch unklar.

Übrigens: Die beiden Vorgänger OnePlus 9 Pro & OnePlus 9 haben wir für euch bereits getestet.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare