Software
03/24/2011

Samsung App-Store: Über 100 Millionen Downloads

Applikationen für Fernseher und Handys im Angebot.

Weniger als ein Jahr nach dem Start von Samsungs App Store, kann der Konzern über 100 Millionen Downloads verzeichnen. Der App Store wurde im Juni 2010 gegründet, als das Samsung Wave (GT-S8500) erschien. Das Handy war das erste Gerät mit Samsungs eigenen Betriebssystem Bada.

Im Store sind sowohl Applikationen für Handys als auch für TV-Geräte verfügbar. Insgesamt stehen laut Samsung aktuell über 13.000 Programme zur Auswahl.

Die meisten Zugriffe kamen laut dem Konzern aus Frankreich, Deutschland, und Spanien. Rund 40 Prozent aller Downloads gingen in diese drei Länder. Der Store ist weltweit in 120 Nationen verfügbar.

Für 2011 erwartet sich der Konzern ein noch stärkeres Wachstum, auch weil in diesem Zeitraum weitere Bada-Geräte veröffentlicht werden sollen. Um den 100.000 Download zu feiern, verlost Samsung unter allen Usern, die zwischen 25. und 30. April 2011 eine App aus ihrem Store herunterladen, verschiedene Preise wie etwa Galaxy Tabs oder Gutscheine.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.