© Microsoft

Produkte
05/05/2020

So klingt das Einschalten der Xbox Series X

Der Konzern gab auch den Fahrplan für Spiele wie Halo Infinite, Wasteland 3 sowie Microsoft Flight Simulator bekannt.

Ungeachtet der Corona-Krise will Microsoft offenbar am Fahrplan mit Verkaufsstart zu Weihnachten 2020 festhalten. Auch die Eigenproduktion Halo Infinite sowie Wasteland 3, Minecraft Dungeons und der mit Spannung erwartete Microsoft Flight Simulator sollen zum Start verfügbar sein. Das teilte Microsoft in einem Blogeintrag am Dienstag mit. Bereits am Donnerstag sollen diverse Spieleneuheiten mittels Livestream vorgestellt werden.

Erstmals Boot-Vorgang gezeigt

Als kleinen Vorgeschmack auf die Präsentation am Donnerstag, die unter dem Titel Xbox 20/20 ab sofort einmal im Monat stattfinden wird, zeigte Microsoft auch erstmals den Start-Bildschirm der Xbox Series X. Dabei setzt der Konsolenhersteller auf einen galaktisch klingenden Sound, der sich äußerst behutsam aufbaut, während im Hintergrund das Logo der Xbox Series X eingeblendet wird.

Wie Microsoft mitteilte, will man am Donnerstag einen ersten Überblick über die Arbeit der Entwicklerteams, aber auch fremder Gamestudios bieten. Unter anderem sind Einblicke in die Arbeit von Ubisofts Assassin's Creed Valhalla geplant. Alle Spiele, die am Donnerstag vorgestellt werden, sollen zudem für die neuen Funktionen der Xbox Series X optimiert sein und können mit 4K-Auflösung und bis zu 120 Bilder pro Sekunde gespielt werden.

Livestream am Donnerstag geplant

Der Livestream beginnt am Donnerstag um 17:00 Uhr mitteleuropäischer Zeit und kann über alle Microsoft-Xbox-Kanäle verfolgt werden. In 4K wird die Präsentation über die offizielle Xbox-Seite auf YouTube zu sehen sein.