Produkte
10.08.2018

Spotify wird auf allen Samsung-Geräten vorinstalliert: Aktie legt kräftig zu

Die Musik-Streaming-App kommt künftig auf alle Samsung-Geräte. Die Kooperation verhilft Spotify zu einem Kurssprung.

Im Rahmen des Samsung Unpacked-Event in New York, bei dem das Galaxy Note 9, die Smartwatch Galaxy Watch und der smarte Lautsprecher Galaxy Home präsentiert wurden, ist auch bekannt gegeben worden, dass der koreanische Technologie-Konzern eng mit Spotify zusammenarbeiten wird.

Der Musik-Streamingdienst wird künftig auf allen Samsung-Geräten vorinstalliert sein. Nimmt man etwa ein Samsung-Smartphone in Betrieb, kann man sich direkt bei Spotify einloggen beziehungsweise anmelden.

Ebenso wird Spotify von Samsungs Smart-TVs mithilfe der App SmartThings unterstützt. Darüber hinaus wird der Musik-Streamingdienst auch in Samsungs Sprachassistenten Bixby integriert. Auch der neu vorgestellte smarte Lautsprecher Galaxy Home wird sich mit Spotify verbinden.

Spotify-Anleger sind von der Zusammenarbeit angetan. Der Aktienkurs des Musik-Streamingdienstes ist nach der Ankündigung stark angestiegen und konnte innerhalb weniger Stunden zwischenzeitlich rund 6,5 Prozent zulegen.

Tiefe Integration in Samsung-Ökosystem

Beim Präsentations-Event wurde in einer Demo gezeigt, wie sich Spotify künftig in das Samsung-Ökosystem integrieren wird. Kommt man etwa nach Hause, so lässt sich der Spotify-Stream direkt auf ein anderes Samsung-Gerät - etwa TV oder Galaxy Home - transferieren.

Ein ähnliches Feature kennt man bereits von Googles Chromecast. Auch hier kann Musik via Spotify-App auf anderen Devices wiedergegeben werden.