© Energizer

Produkte
02/02/2019

Tagelang Akku: Energizer bringt Handy mit gigantischen 18.000 mAh

Der Batteriehersteller Energizer will Ende Februar 26 neue Smartphone-Modelle vorstellen - darunter auch ein faltbares Gerät.

Nicht überraschend genug, dass der Batteriehersteller Energizer überhaupt Smartphones verkauft - Ende Februar wird das US-Unternehmen am Mobile World Congress in Barcelona mehr als zwei Dutzend Handys präsentieren, die zum Teil über riesige Akkus verfügen. Insgesamt will Energizer 26 Smartphone-Modelle zeigen, wobei die meisten davon herkömmliche Feature-Phones sein sollen. Aber auch ein faltbares Smartphone ist dabei.

Unter den Neuvorstellungen sollen aber auch mehrere Smartphones sein, die zum Teil über riesige Akkus verfügen sollen. Ein Gerät der "Power Max"-Modelle soll einen Akku mit einer Kapazität von 18.000 mAh verbaut haben. Das ist der größte Akku, der jemals in einem Smartphone verbaut wurde, schreibt 9to5google.

Notch und Pop-up-Kameras

Die Ultimate-Reihe von Energizer wird laut den durchgesickerten Informationen neben großen Akkus auch auf ausfahrbare Selfie-Kameras setzen. Dadurch kann Energizer Notch- und rahmenlose Displays anbieten. Einige Bildschirme der Energizer-Smartphones werden aber auch mit der markanten Einkerbung kommen.

Laut GSM Arena sollen zwei Smartphones der Ultimate-Reihe über einen MediaTek Helio Chip verfügen. Fotos vom 18.000-mAh-Modell oder dem faltbaren Smartphone sind vorab (noch) nicht durchgesickert.

Verfügbarkeit und Preise

Wie viel die einzelnen Smartphones kosten werden, ist nicht bekannt. Ebenso ist noch unklar wann der Verkaufsstart erfolgen soll und ob die Energizer-Handys überhaupt den Weg nach Europa und Österreich finden werden.