Produkte
16.11.2017

Tesla stellt heute Nacht seinen E-Lastwagen vor

Mit einem Elektro-Lkw mit bis zu 480 Kilometer will Tesla das Transportgewerbe umkrempeln. Am Freitag um 5:00 Uhr beginnt die live gestreamte Präsentation.

"Das wird euch das Hirn aus dem Schädel in eine andere Dimension schießen" - mit diesen überschwänglichen Worten kündigt Tesla-Gründer Elon Musk die Vorstellung des " Tesla Semi Truck" in der Nacht von Donnerstag auf Freitag an. Der Elektro-Lastwagen soll angeblich eine Reichweite von 200 bis 300 Meilen (320 bis 480 Kilometer) aufweisen und Assistenzsysteme beinhalten, die einen weitgehend autonomen Betrieb ermöglichen. Mit dem neuen Produkt will Tesla nach dem Pkw-Markt auch den Lkw-Markt ordentlich umkrempeln.

Riskanter Plan

Wie Quartz berichtet, ist der Semi-Truck-Plan riskant. Bereits jetzt hat das Unternehmen große Schwierigkeiten, die Produktion seines Tesla Model 3 in Gang zu bringen. Die "Produktionshölle", wie Tesla die anlaufende Massenherstellung nennt, hat zuletzt für große Quartalsverluste gesorgt und bringt Anleger zum Grübeln. Analysten bezweifeln, ob elektrisch angetriebene Lastwägen Anklang bei Transportunternehmen finden werden.

Einsatzmöglichkeiten

Durch das hohe Gewicht der notwendigen Akkus bleibt der Aktionsradius eines E-Lkw beschränkt. Wollte man die für Lkw nicht unübliche Reichweite von 800 Kilometer erzielen, müsste man eine 23 Tonnen schwere Batterie im Fahrzeug verstauen. Den hauptsächlichen Einsatzbereich für E-Lastwägen sehen Experten im Nahverkehr. Gerade in Städten, im Verkehr rund um Schiffshäfen oder auf festen, kurzen Routen - etwa von Verteilzentren zu Geschäften - könnten Teslas E-Lkws zum Einsatz kommen. Mit rasch austauschbaren Akkus könnte der Semi Truck auch weitere Distanzen abdecken. Für Transporteure könnten E-Lkw auch deshalb attraktiv sein, weil damit Emissionsvorgaben leichter erfüllt werden können.

Livestream

Wie der Tesla Semi Truck aussehen wird, ist Gegenstand heißer Diskussionen. Auf YouTube ist ein Video aufgetaucht, das ein angebliches Testfahrzeug beim rasanten, fast lautlosen Beschleunigen zeigt. Auf Twitter wiederum wurde ein Foto gepostet, auf dem das endgültige Design des Tesla Semi Truck zu sehen sein soll. Wer Neuigkeiten rund um Teslas Elektro-Lastwagen kaum mehr erwarten kann, hat die Möglichkeit, die Präsentation live zu verfolgen. Sie beginnt am Donnerstag, um 20:00 Uhr in Hawthorne, Kalifornien. In Österreich bedeutet das Freitag, 5:00 Uhr. Auf der Tesla-Homepage und am YouTube-Kanal von Tesla soll es einen Livestream zur Semi-Truck-Enthüllung geben.