© REUTERS / PIERRE ALBOUY

Produkte

Volvo will vollelektrischen Polestar SUV 2021 auf den Markt bringen

Auf den vollelektrischen Polestar 2, dessen Produktion im kommenden Jahr anlaufen wird, soll bei der Volvo-Submarke ein SUV im Coupe-Stil folgen. Das kündigte Polestar COO Jonathan Goodman an, berichtet Digital Trends. Der Polestar 3 werde Ende 2021 auf den Markt kommen, heißt es weiter.

Sein erstes vollelektrisches Auto, den vor kurzem vorgestellten Polestar 2, positioniert Polestar als Tesla-Model-3-Konkurrenten. Langfristig wird für das Fahrzeug mit einer Batteriekapazität von 78 kWh und einer Reichweite von bis zu 500 Kilometern ein Preis von unter 40.000 Euro angepeilt. Der Polestar 3 wird teurer sein, sagte Goodman. Man wolle auf der „Premium-Seite“ des Marktes bleiben.

Den Polestar-SUV könnte die Volvo-Tochter bereits als Alternative zum Tesla Model Y positionieren, das kommende Woche vorgestellt werden soll.

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare

Liebe Community! Unsere Developer arbeiten derzeit fleißig daran ein neues Kommentarsystem für euch zu entwickeln! Bald könnt ihr dann auch über diesem Wege mit uns in Kontakt treten und wir freuen uns schon auf viele interessante Kommentare!