Produkte
03.08.2018

Werbeclip: Samsung verschweigt Existenz von Note 7

In einem Ankündigungswerbeclip für das Galaxy Note 9 fehlt das Debakel-Smartphone Note 7 in der Ahnenaufzählung.

Samsung hat bei Twitter über seinen "Samsung Mobile News"-Account ein kurzes Ankündigungsvideo für das kommende Smartphone Note 9 veröffentlicht. Darin werden die vorangegangenen Note-Modelle aufgezählt. Komplett ist die Liste aber nicht: Das Note 7, dessen Tendenz zur spontanen Selbstentzündung Samsung viel Geld gekostet hat, wird in dem Werbespot nicht erwähnt, wie androidauthority berichtet.

 

Im Video springt die Aufzählung vom Note 5 direkt zum Note 8. Ein Note 6 gab es tatsächlich nicht, das Note 7 würde Samsung anscheinend gerne retroaktiv aus der Erinnerung der Kunden streichen. Das funktioniert aber nicht wie geplant: Bei Twitter meldeten sich umgehend Nutzer, die fragten wo denn das Note 7 abgeblieben sei und ob es nicht vielleicht explodiert sein könnte. Das Galaxy Note 9 kommt am 9. August in den Handel.