Produkte
19.11.2018

Windows10-Update verursacht Probleme mit iCloud

Nach dem Update lässt sich iCloud nicht mehr installieren. Microsoft und Apple arbeiten an einer Lösung des Problems.

Nach der Installation des letzten Windows-Updates mussten manche User bemerken, dass iCloud nicht mehr richtig funktioniert oder sich gar nicht mehr installieren lässt. Auf einer Support-Seite von Microsoft heißt es demnach, dass User, welche die Version 1809 von Windows 10 installieren, beim Installationsversuch von iCloud eine Fehlermeldung erhalten, laut der die Software mit ihrem Betriebssystem nicht kompatibel ist. Wer iCloud bereits installiert hatte und daraufhin das Windows-Update einspielte, bekam unter anderem Probleme mit der Foto-Synchronisierung.

Microsoft reagiert auf das Problem, indem Geräte vom Update ausgeschlossen werden, auf denen iCloud installiert ist. Das Unternehmen rät auch explizit davon ab, die Installation händisch durch Klicken des „Update Now“-Buttons herbeizuführen. Derzeit arbeiten Apple und Microsoft zusammen, um das Problem gemeinsam zu lösen.