Produkte 15.04.2018

Zehn Jahre Github: 80 Millionen Projekte als Bilanz

© Bild: Github

Diese Woche hat die Open-Source-Entwickler-Plattform Github seinen zehnten Geburtstag gefeiert.

Am 10. April 2008 wurde Github gegründet, wie CEO Chris Wanstrath diese Woche in einem Blogeintrag schrieb. 27 Millionen Entwickler haben seither weltweit an 80 Millionen Open-Source-Projekten gearbeitet. Die prominentesten Softwareprojekte auf GitHub sind wohl die Programmiersprachen Python und JavaScript, die die Grundlage für sehr viele Anwendungen finden. Auch die Container-Technik Docker darf jedoch nicht vergessen werden.

Github hat sich unter den Entwicklern als erste Anlaufstelle für Open-Source-Projekte etabliert. Für Open-Source-Projekte ist die Plattform nämlich kostenlos, kostenpflichtig ist sie nur für kommerzielle Aktivitäten zum Betreiben proprietärer Softwareentwicklungen.

2013 waren es rund drei Millionen aktive Entwickler, die Projekte auf der Plattform bearbeitet hatten. Wanstrath dankte zum zehnjährigen Jubiläum allen Entwicklern, die mit ihrem Code, Dokumentationen oder Projekten zum erfolgreichen Wachstum der Plattform beigetragen haben.

( futurezone ) Erstellt am 15.04.2018