© NASA/Johns Hopkins APL

Science

DART-Mission: Wo der Raketenstart zu sehen ist

Heute, am 24. November um 7:21 (GMT), ist es soweit. Die DART-Mission, eine Abkürzung für "Double Asteroid Redirection Test", unter Leitung der US-amerikanischen Raumfahrtbehörde NASA startet. Eine Falcon 9-Trägerrakete von SpaceX, des privaten Raumfahrtunternehmens von Elon Musk, soll die NASA-Sonde von dem Vandenberg-Luftwaffenstützpunkt in Kalifornien aus ins All bringen. Ist DART erstmal im Orbit, beginnt die Sonde ihre Reise in Richtung des Asteroidenpaares Didymos und Dimorphos. Der Flug ist für DART allerdings ein One-Way-Ticket. Denn die Kamikaze-Sonde soll absichtlich in Dimorphos, den kleineren der beiden Asteroiden zu krachen, um diesen um wenige Grad von seiner ursprünglichen Bahn abzulenken. 

Wozu das ganze? Es handelt sich um eine Testlauf für planetare Verteidigungssysteme, die die Erde in Zukunft vor herannahenden Himmelskörpern schützen könnten. Konkret soll die DART-Mission untersuchen, wie sich ein Asteroid im Falle eines Aufpralls mit einer Sonde verhält und wie groß die Abweichung des Felsbrockens von seinem ursprünglichen Kurs dadurch wäre. Nähere Details zur DART-Mission haben wir hier für euch zusammengestellt:

 

Wie ihr den Start verfolgen könnt

Um den Launch der Rakete live zu sehen, könnt ihr entweder auf das unten eingebettete Video klicken oder den Stream des NASA-TV-Kanals auf YouTube verfolgen. Die Berichterstattung über den Start beginnt bereits eine Stunde vor dem Launch um etwa 6:30 Uhr. Sowohl die Aktivitäten vor dem Launch als auch der Raketenstart selbst sollten in dem Livestream zu sehen sein. 

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Lisa Pinggera

LPinggera

Neu bei futurezone. Erzählt am liebsten Geschichten über Kryptowährungen, FinTechs und Klimawandel. Schreibt aber über alles, was erzählenswert ist.

mehr lesen Lisa Pinggera

Kommentare