Elon Musk verrät Termin für nächsten Starship-Test

Elon Musk verrät Termin für nächsten Starship-Test

© SpaceX

Science

Elon Musk verrät Termin für nächsten Starship-Flug

Anfang August soll die weltgrößte Rakete zu ihrem 5. Testflug aufbrechen. Vor ein paar Tagen hat SpaceX-Gründer Elon Musk bekannt gegeben, dass das Starship in ungefähr 4 Wochen wieder startbereit sei. 

Ob der Zeitplan hält, wird sich erst zeigen. Notwendig dafür sind einige technische Anpassungen sowie die Freigabe der US-Luftfahrtbehörde FAA. Außerdem plant SpaceX für den 5. Flug ein besonders waghalsiges Landemanöver

➤ Mehr lesen: Ariane 6: Warum die Trägerrakete für Europa so wichtig ist

Riesenroboter soll Booster auffangen

Die 1. Raketenstufe, der Super Heavy Booster, soll demnach zum ersten Mal an Land aufsetzen. Dabei soll er sich der Abschussrampe nähern und dort von einem Riesenroboter aufgefangen werden. 

SpaceX bezeichnet diese Landetechnologie als "Chopstick" - also Essstäbchen. Und zwar aus einem einfachen Grund: Die Auffangarme des riesigen Krans bewegen sich bei dem Landemanöver in etwa so wie man Essstäbchen verwendet.

➤ Mehr lesen: Neuartiges Triebwerk soll für Raumfahrt-Revolution sorgen

Möglicher Fehler bei Booster-Landung

Beim 4. Testflug wurde der Booster noch kontrolliert bis zur Meeresoberfläche im Golf von Mexiko geflogen und ist anschließend im Meer gewassert. Seit einigen Tagen wird darüber gerätselt, ob es bei der Landung eine Fehlfunktion gegeben hat. 

In einem Video ist das Landemanöver zu sehen. Dabei sind Flammen zu erkennen, die aus der 1. Raketenstufe kommen. Manche meinen, dass diese Flammen nicht vorgesehen seien und sie möglicherweise auf einen Fehler hindeuten. Eine offizielle Erklärung von SpaceX gibt es nicht.

➤ Mehr lesen: Die 33 Starship-Triebwerke formten riesigen "Schock-Diamanten"

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare