© APA/GEORG HOCHMUTH / GEORG HOCHMUTH

Science
01/27/2019

KI zählt, wie viele gegen Akademikerball demonstriert haben

Forscher der TU-Wien haben einen Algorithmus entwickelt, der in der Lage ist, die Anzahl der Menschen auf einer Demonstration zu bestimmten.

Nach jeder Demonstration gibt es zwei Zahlen, wenn es um die Anzahl der Demo-Besucher geht. In der Regel gehen die Zählung der Polizei und die der Veranstalter weit auseinander. Bei den Demonstrationen gegen den Akademikerball gibt es nun auch eine dritte Zahl, welcher von einer künstlichen Intelligenz stammt.

Entwickelt wurde künstliche Intelligenz und der dazugehörige Algorithmus von Wissenschaftler der Technischen Universität Wien. Gemeinsam mit dem Forschungsunternehmen dwh hat die TU Wien die Zählung auf der Demonstration gegen den Akademikerball durchgeführt, berichtet wien.orf.at.

Demnach haben die Forscher mehrere Kameras positioniert, um den Demo-Zug aus unterschiedlichen Perspektiven aufzunehmen. Damit sollten Ungenauigkeiten reduziert werden. Die Bilder wurden analysiert und eine Personen-Dichte bestimmt, wodurch dann eine Zählung abgeleitet wurde.

Die Veranstalter haben auf der Demo 4500 Personen gezählt, die Polizei 1600 und die Forscher kamen mit ihren Berechnungen auf eine Teilnehmerzahl zwischen 1700 und 1800.