© SpaceX / Screenshot

Science
09/04/2020

Neues Video: SpaceX Starship hebt ab

Der neue Starship-Prototyp hat wie sein Vorgänger eine Höhe von 150 Meter erreicht.

Am Donnerstag hob ein neuer Prototyp der SpaceX-Starship-Rakete am Entwicklungszentrum des Weltraumunternehmens in Boca Chica im US-Bundesstaat Texas ab. Wie vor einem Monat erreichte der Prototyp SN6, wie auch sein Vorgänger SN5, eine Höhe von 150 Meter.

Beide Prototypen sehen sich ähnlich: Ihnen fehlt die Nase sowie die Klappen und ähneln Elon Musk zufolge einem „fliegenden Wasserturm“.

Test bestanden

Nach dem erneuten Test schreibt er auf Twitter: „Stellt sich heraus, dass man alles fliegen lassen kann haha“.

einen Twitter Post Platzhalter.

Wir würden hier gerne einen Twitter Post zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Twitter zu.

Das Video zeigt den Starship-Test aus verschiedenen Winkeln. Nach einem ruckellosen Start ist das Fluggerät auch sanft wieder auf der Erde gelandet.

Neue Höhenprüfung

Im nächsten Schritt sollen die fehlenden Klappen angebracht werden und der Prototyp einer neuen Höhenprüfung unterzogen werden. Ziel ist es, mit dem Starship eines Tages mehrere Flüge am Tag zu starten. Das kann allerdings noch dauern.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Um diesen Artikel lesen zu können, würden wir Ihnen gerne die Anmeldung für unser Plus Abo zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diese anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.