© NASASpaceflight / YouTube / Screenshot

Science

Video: SpaceX Starship-Tank explodiert bei Test

Wieder einmal kam es im Rahmen eines SpaceX-Tests zu einer Explosion, dieses Mal aber mit voller Absicht. Am Dienstag hat das Unternehmen einen Treibstofftank des Raumschiffs Starship kontrolliert zum Bersten gebracht. 

Dabei wurde der SN7 Tank mit gekühltem flüssigem Stickstoff gefüllt, bevor stetig der Druck erhöht wurde. Mit dem Test wollte man die Belastungsgrenze des Tanks überprüfen. Durchgeführt wurde er auf dem SpaceX-Gelände Boca Chica nahe der US-Stadt Brownsville im Bundesstaat Texas. Die letzten Momente des Tanks wurden auch auf Video festgehalten.

SpaceX will die Grenzen seines Equipments austesten, um das Design zu verbessern und vielleicht auch effizienter zu machen. Auch wird so überprüft, welche Edelstahllegierung sich am besten für den Zweck eignet. 

Viel Explosionen

SpaceX hat in der Vergangenheit bereits mehrere Dinge im Rahmen von Tests explodieren lassen, absichtlich sowie auch unabsichtlich. Ende Jänner ist etwa ebenfalls ein Tank zur Explosion gebracht worden. Ende Februar zerfetzte es ein Raumschiff, genauso wie Ende Mai

Hat dir der Artikel gefallen? Jetzt teilen!

Kommentare

Liebe Community! Unsere Developer arbeiten derzeit fleißig daran ein neues Kommentarsystem für euch zu entwickeln! Ab Ende Jänner könnt ihr dann auch über diesem Wege mit uns in Kontakt treten und wir freuen uns schon auf viele interessante Kommentare!