Science
09.11.2018

SpaceX plant Mini-Big-Falcon-Rocket

Schon im nächsten Jahr soll das Raumschiff der Big Falcon Rocket in einer Mini-Version getestet werden.

Geht es nach SpaceX-Chef Elon Musk sollen bis 2024 Menschen mit der Big Falcon Rocket (oder auch „Big Fucking Rocket“ genannt) zum Mars fliegen. Schon im nächsten Jahr soll das dazugehörige Raumschiff in einer Mini-Version getestet werden. Dazu wird die Oberstufe der bereits etablierten Falcon 9 Rakete dementsprechend adaptiert – sie bekommt ultra-leichte Hitzeschutzschilder und Steuerflossen, wie Musk auf Twitter bekanntgibt.

Mit diesem Mini-Raumschiff soll der Wiedereintritt aus dem Erdorbit getestet werden – ein Szenario, welches so nicht im Labor oder auf Computersimulationen nachgestellt werden kann. Die Messdaten sollen dann in den Bau der echten Big Falcon Rocket einfließen. Dass die umgebaute Falcon 9 bei dem Testflug im Juni 2019 wieder sanft auf der Erde aufsetzt, sei hingegen nicht geplant, dafür hätte sie zu viel Schub. Bei kontrollierten Landungen habe man aber ohnehin schon genügend Erfahrung, zeigt sich Musk überzeugt.