Eine Sonnenfinsternis begeistert damals wie heute Fotografen (Symbolbild)

© APA/AFP/GETTY IMAGES/JAMIE SQUIRE / JAMIE SQUIRE

Science
05/31/2019

Video: Diese Sonnenfinsternis wurde vor 119 Jahren aufgenommen

Die Aufnahme aus dem Jahr 1900 ist das erste Video, das jemals von einer Sonnenfinsternis gemacht wurde.

Das Video ist die früheste, bekannte Aufnahme einer totalen Sonnenfinsternis. Der Film wurde in mühevoller Kleinstarbeit gescannt und restauriert. Danach wurde er Bild für Bild neu zusammengesetzt und das Timing korrigiert. Das Ergebnis ist jetzt als YouTube-Video zu bestaunen.

Aufgenommen wurde der Film am 28. Mai 1900 von Nevil Maskelyne. Der Brite gilt als Filmemacher-Pionier. Es war bereits sein zweiter Versuch, eine totale Sonnenfinsternis zu filmen. 1898 gelang es Maskelyne in Indien. Allerdings wurde der Film bei seiner Rückreise nach England gestohlen.

Bevor Maskelyne sich der Filmkunst zuwandte, war er Magier. Dies gilt auch für andere Filmpioniere, wie GA Smith und Walter Booth. Die Aufnahme der Sonnenfinsternis ist der einzige Film von Maskelyne, der all die Jahrzehnte überlebt hat.