Blue Origins Mondlander

© APA/AFP/GETTY IMAGES/MARK WILSON / MARK WILSON

Science
06/21/2019

Video: Jeff Bezos Mondlander spuckt bei Test grüne Flammen

Der Amazon-Chef hat auf Twitter ein Video geteilt, das den erfolgreichen Triebwerkstest zeigt.

Jeff Bezos eifert Elon Musk nach. Jetzt veröffentlicht auch der Amazon-Chef Videos von Triebwerkstest auf Twitter. In dem Video ist der statische Test des Triebwerks BE-7 zu sehen, am Gelände des NASA Marshall Space Flight Centers. Das BE-7 soll im Mondlander von Blue Origin, dem Weltraumunternehmen von Jeff Bezos, zum Einsatz kommen.

Die Flamme des Triebwerks brennt zu Beginn grün. Dies liegt an der Flüssigkeit die genutzt wird, um das Triebwerk zu starten. Nachdem die Flüssigkeit verbrannt ist, wird die Flamme durchsichtig. Das wiederum liegt am verwendeten, eigentlichen Treibstoff. Dieser besteht aus flüssigem Sauerstoff und Wasserstoff.

Dieser Treibstoff wurde laut Jeff Bezos gewählt, weil er effektiv sei. Außerdem sind beide Komponenten des Gemisches Nebenprodukte von Wasser. Zukünftig könnte es möglich sein aus Eis, das in einigen Mondkratern vermutet wird, Treibstoff für den Mondlander zu gewinnen.

Im Mai hatte Jeff Bezos offiziell den Mondlander "Blue Moon" von Blue Origin präsentiert. Dieser soll nicht nur Fracht und Roboter zum Mond bringen können, sondern auch eine Raumkapsel, mit der Astronauten wieder vom Mond abheben können.