Start-ups
07.09.2017

Ondewo: Chatbot verbindet Kunden und Anbieter

Der digitale Assistent Ondewo liefert schnelle Antworten auf spontane Konsumanfragen und verbindet so Dienstleister und Kunden.

Jetzt abstimmen! Hier zum Voting


Ondewo

Unser intelligenter digitaler Assistent löst das Problem von Dienstleistern und Konsumenten, die für spontane Dienstleistungen heute nicht zusammenfinden. Unser Chatbot Ondewo findet ein Match zwischen Dienstleistern und Kunden, der persönlich, vertrauenswürdig und zuverlässig ist. Ein digitaler Echtzeit-Marktplatz! Der Assistent arbeitet über die Messenger der gängigen sozialen Netzwerke und andere digitale Assistenten wie Amazon Alexa und Google Home - eine App, keine Downloads, keine Updates - und lernt Konsumenten und Dienstleister immer mehr kennen.

Statt lange Google nutzen, einfach den Ondewo Assistenten anchatten. Statt lange sich um Marketing und Kundenakquise kümmern, einfach den optimalen Kunden für sein Unternehmen spontan bestellen. Als HighTech-Startup wissen wir, dass Chatbots und digitale Assistenten für Unternehmen ein wichtiger Schritt in der Digitalisierung sind.

Unser junges Startup wurde im Juni 2017 gegründet und zählt bereits 6 Mitglieder: Dr. tech. Andreas S. Rath (Co-Founder, CEO/CTO), Dr. Alexander Schult (Co-Founder, CFO/COO), Saskia Höfer (PR und Wortkünstlerin) Martin Happel (Sales und Menschenversteher), Daniel N. Huber (Machine Learning Experte) und John Mirasol (Software-Entwicklung). Wir haben bereits eine aws PreSeed-Förderung erhalten, das Förderprogramm WKO Rocket Science absolviert, zwei Forschungskooperationen (WU Wien und Uni Göttingen) abgeschlossen und das Finale des Inits-Förderprogrammes erreicht.

Jetzt abstimmen! Hier zum Voting