Huawei Mate 30 und Mate 30 Pro

© APA/AFP/CHRISTOF STACHE / CHRISTOF STACHE

Apps
03/21/2020

Mit diesem Trick bringt Huawei Google-Apps auf seine Handys

Huawei hat eine neue App veröffentlicht, mit der man WhatsApp, Instagram und Spotify auf dem Mate 30 und P40 installieren kann.

Auf neuen Huawei-Smartphones muss man ohne Googles Play Store auskommen. Huawei hat zwar mit AppGallery einen alternativen App Store, darin fehlen aber viele populäre Apps. Zu den betroffenen Smartphones gehören etwa das Mate 30, P40 Lite und die weiteren P40-Modelle, die bald vorgestellt werden.

Schuld daran ist der Handelskrieg zwischen den USA und China. Dieser verbietet Google mit Huawei zusammenzuarbeiten. Jetzt hat Huawei aber eine eigene App veröffentlicht, mit der User relativ einfach populäre Android-Apps installieren können – ganz ohne Play Store.

Test in Deutschland

Diese App heißt „AppSuche“ und wird derzeit in Deutschland getestet. Huawei bewirbt die App auf seiner Website. Sie kann zudem über Huaweis AppGallery heruntergeladen werden.

In AppSuche findet man ua. Instagram, Facebook, WhatsApp, Spotify und viele andere populäre Apps, die man in Huaweis AppGallery nicht herunterladen kann. Auch viele Google-Apps, wie Chrome, Maps und YouTube, können so installiert werden. Der Google Play Store lässt sich allerdings nicht mit dieser Methode herunterladen.

Drittanbieter

Der Trick dabei ist, dass die so gefunden Apps von verlässlichen Drittanbietern heruntergeladen werden, wie etwa Amazons App Store, APKPure und APKMirror. Damit bietet Huawei offiziell nicht selbst diese Apps an. Auf der Website schreibt Huawei dazu: „AppSuche ist ein von einem Drittanbieter bereitgestellter Service. Huawei ist für den Inhalt und die Funktionalität der AppSuche nicht verantwortlich.“

AppSuche funktioniert auf allen Huawei-Smartphones, die Huawei Mobile Services installiert haben. Dabei handelt es um Huaweis Gegenstück zu den Google Mobile Services (GMS). GMS wird von Google zertifizierten Android-Smartphones benötigt, um essenzielle Apps, wie etwa den Play Store, nutzen zu können.